In der offenen Welt der Informationstechnologie ist es wichtig über universelle Schnittstellen zu verfügen. LIMES Software bietet verschiedene Schnittstellen sowohl für den Import als auch für den Export von Daten anderer Verfahren an.

Beim Einsatz von LIMES Bauhof entfällt in den meisten Fällen eine komplette Neuerfassung von Daten. Vorhandene Kataloge wie Haushaltsstellen, Objekte, Artikel, Fahrzeuge und Geräte können in der Regel aus anderen Systemen oder Programmen (z. B.: Regie68, BH2000 usw.) übernommen werden.

Die Übernahme bzw. Übergabe von Daten erspart die zeitaufwendige und fehler- anfällige Neuerfassung bereits vorhandener Informationen.

LIMES Bauhof bietet Schnittstellen zu HKR-Programmen aller Hersteller (CIP, H&H, INFOMA, MPS, ORGASOFT, SAP, usw.) an. Schnittstellen zur Finanzbuchhaltung (DATEV, KHK, LEXWARE, NAVISION usw.) stehen ebenfalls zur Verfügung.

Schnittstellen zu Lohnprogrammen können auf die Anforderungen Ihres Personal-abrechnungsverfahrens parametriert werden.

Für die verschiedenen Schnittstellenarten können in LIMES Bauhof Profile angelegt werden. Über Systemeinstellungen werden die Schnittstellen an den entsprechenden Stellen im Programm aktiviert. Anschließend wird der Import bzw. Export automatisch und zuverlässig nach den hinterlegten Verarbeitungsschemata durchgeführt. Für alle Schnittstellen wird ein Buchungsprotokoll gedruckt. Wenn Sie spezifische Verarbeitungsregeln einsetzen, können diese in dem Profil als individuelles Programm ausgeführt werden.